Dr. M. Riedel

pastedGraphic.png

Dr. med. M. Riedel, D.O.M. 

FACHARZT FÜR PHYSIKALISCHE UND REHABILITATIVE MEDIZIN

MANUELLE UND OSTEOPATHISCHE MEDIZIN, SPORTMEDIZIN

SCHWERPUNKTE
Manuelle Medizin bei Kindern, Atlastherapie nach Arlen, Osteopathie bei Kindern

 

BERUFLICHER WERDEGANG

 

  1987 – 1989   Studium der Medizin an der FWU Bonn Praktisches Jahr im Malteserkrankenhaus Bonn (Innere Medizin 
und Gynäkologie/Geburtshilfe) und 
„University of The Witwatersrand“ Johannesburg, Südafrika (Chirurgie)
 
  1989 – 1991   Arzt im Praktikum Chirurgische Klinik Johannes-Hospital Dortmund  
  1991 - 1993   Assistenzarzt in der Chirurgie im Vincenzkrankenhaus in Datteln  
  1993 - 1997   Weiterbildung im Fachbereich „Physikalische und Rehabilitative Medizin“, Klinik Porta Westfalika, Bad Oeynhausen  
  1997              Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin  
  1998 - 2004  Mitarbeiter in der Ambulanz für Manuellen Medizin, zunächst Theresienklinik, später Rheintalklinik, Bad Krozingen  
  1.2.2004       Gründung einer ärztlichen und physiotherapeutischen Praxis, Niederlassung mit Kassensitz in Freiburg  
  1.6.2010       Praxisumzug nach Freiburg-Rieselfeld  
  2015             Gründung der Praxisgemeinschaft "Praxis im Rieselfeld" mit N.Whinnett und Dr. A. Linz  

 

Im Rahmen der Ausbildung

Fachkunde „Rettungswesen“ und „Röntgen“, Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“, „Spezielle Schmerztherapie“, „Sportmedizin“ und „Naturheilverfahren“

 

 

 

 

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Manuelle Medizin (Chirotherapie) bei Kindern und Erwachsenen
Schmerztherapie bei Kindern
Osteopathische Medizin bei Kindern
Sportmedizin

 

 

Sonstiges

—>Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ostopathische Medizin (DGOM), der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM) und der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes

—> Seit 2003: Lehrer für Manuelle Medizin bei Kindern für die Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin;

—>Seit 2006: Lehrer für Osteopathische Medizin bei Kindern in der DGOM

—>Sprecher des Arbeitskreises „Pädiatrische Osteopathische Medizin“ in der DGOM.

—>Mehrere Veröffentlichungen im Bereich der Manuellen Medizin und der Schmerztherapie bei Kindern,

—>Co-Herausgeber des Buches „Das Therapeutische Angebot für bewegungsgestörte Kinder“, Springer Verlag.